Massagen Devana-Massagen Devana-Seminare
 
 
 
 
Sabine Fabian  
Tel: 06127 700 4316
Mobil: 01520 988 30 12
65207 Wiesbaden

 

 

 

 

Für die Frau

Tantra-Massage

Die Tantra-Massage ist ein Ritual, das seinen Ursprung in uralter indischer Philosophie hat.  
Durch achtsame und liebevolle Berührungen des ganzen Körpers wird der Zugang zu neuer Sinnlichkeit und kraftvoller Lebensenergie frei.  
Alte Verletzungen der Seele können in die Heilung verabschiedet werden; das Herz darf sich öffnen für mehr Intimität, Offenheit und Nähe zu sich selbst und dem Partner bzw. der Partnerin.  
Im Vorgespräch werden persönliche Wünsche besprochen und festgelegt, was zugelassen werden möchte.  
Das Ziel der Massage ist es, in geschützter Atmosphäre bei sich selbst anzukommen und tiefen Genuss ohne Gegenleistung zu empfangen. Die Massierende ist die Gebende, die Massierte ist die Empfangende und Passive. Es geht darum, sexuelle Energien frei werden zu lassen und diese als kraftvolle Quelle von Lebenslust im gesamten Körper konzentriert zu spüren.  
Ein sexueller Höhepunkt darf, muss aber nicht geschehen. Lustvolle Entspannung steht genauso im Vordergrund wie die Entdeckung einer neuen Körperwahrnehmung. Die Tantra-Massage ist ein Ritual der Verehrung und der Hingabe.

Telefonische Anmeldung ist notwendig: Sabine 01520 988 3012

Tantrische Frauenmassage / Yoni-Heil-Massage

(Yoni = Wort aus dem indischen Sanskrit für den weiblichen Genitalbereich)

RaumIn einem warmen, geschützten Raum kannst du deine ureigene Weiblichkeit, Empfänglichkeit und Offenheit entdecken.
Ohne den Druck, einem männlichen Gegenüber gefallen zu wollen oder zu müssen, kannst du dich Schritt für Schritt auf das Abenteuer einlassen dich selbst zu entdecken.
 
Eine Massage, die sich zwischen Lust und Heilung bewegt, soll den Frauen helfen, ihre eigene Sexualität besser kennenzulernen. So werden Wünsche und Bedürfnisse klarer: Sie können selbstbewusst vertreten werden. Eine gute Voraussetzung für mehr weibliche Lust und somit auch eine Bereicherung des Liebeslebens!

Es ist völlig unabhängig, mit wem du deine Sexualität lebst, ob mit einer Frau, einem Mann, mit beiden oder mit dir alleine. Ich empfehle Tantra jeder Frau auch als einen Weg zur Selbstliebe.

BrunnenOhne Leistungsdruck und nur auf sich selbst konzentriert, erfährt die Frau achtsame Berührung und darf nehmen, ohne zu geben. Nach einer entspannenden und sinnlichen Ganzkörpermassage beginnt die Yoni-Massage, bei der die passiv bleibende Massierte selbst bestimmt, wie weit sie gehen möchte. Der Focus dieses Rituals richtet sich nicht auf das Erreichen eines sexuellen Höhepunktes. Er darf, muss aber nicht geschehen. Es ist alles erlaubt und es ist alles richtig. Das Ritual kann nie kennengelernte Gefühle und Gedanken wach werden, Blockaden lösen und Energien neu fließen lassen.

Die Venuslippen-Massage eignet sich als erste Erfahrung mit der Yoni-Massage.  

Venuslippen-Massage

LilieDie Venuslippen-Massage kann für dich eine tief gehende Erfahrung sein. Ich berühre dabei die Yoni nur außen, ohne in die Vagina zu gehen. Wir lassen uns viel Zeit zum Spüren. Hier kannst du mit deiner eigenen Sexualität in Kontakt kommen, ohne dass die Lust in Angst umkippt. Gerade für Frauen, die Missbrauch erlebt haben, ist dies eine wertvolle Erfahrung. Die Venuslippen-Massage kann auch für lesbische Paare eine große Bereicherung sein. 
Ein lustvolles Erlebnis, bei dem die Yoni 45 Minuten verwöhnt und verehrt wird!
 

Die Vierhand-Massage

Ein tantrisches Massage-Ritual der besonderen Art! Von vier Händen gleichzeitig verwöhnt zu werden, heißt, Lebendigkeit und Lust erwachen zu lassen. Durch die synchron ausgeführten Berührungen wird die ganzheitliche Wahrnehmung des Körpers sensibilisiert. Die Gedanken dürfen eine Ruhepause einlegen - Genuss und Loslassen stehen im Vordergrund.  
Die Massage kann auf Wunsch von zwei Frauen oder Frau und Mann ausgeführt werden.  
In einem vertrauensvollen Vorgespräch werden Bedürfnisse und Wünsche besprochen.

Aktuelles

Für alle Seminare, die Sie bei uns erhalten können, haben wir jetzt eine eigene Homepage. Bitte schauen Sie unter  www.devana-seminare.de

Yonitalk
Yonibaum(Yoni = Wort aus dem indischen Sanskrit für den weiblichen Genitalbereich)
Yonitalk bedeutet das Gespräch mit und über die Yoni. Viele Frauen haben die wahre Verbindung zu ihrer Yoni verloren. Erst wenn sexuelle Probleme auftreten, der Kinderwunsch unerfüllt bleibt, Krankheiten sich in der Vagina ausbreiten oder ähnliches, setzen wir uns mit unseren weiblichen Organen auseinander.  
Selten erforschen wir die tatsächlichen, tiefer liegenden Gründe, die beachtet, gesehen und gewürdigt werden wollen.  
Was für eine Frau bin ich, wenn ich in Verbindung mit meinem Schoß bin? Durch Gespräche mit deinem Schoßraum kannst du dir eine neue Welt eröffnen.  
Eine erste Begegnung mit der eigenen Yoni wird in Form eines Gesprächs stattfinden.  
 
Termin: jeden Dienstag von 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr  
Kosten: 18,-- Euro  
Ort:  65205 Wiesbaden
Telefonische Anmeldung ist notwendig:
  
Tao-Massage  
Ich freue mich, jetzt auch die Tao-Massage anbieten zu können. Die Tao-Massage dauert ca. 70 min.